Sehr geehrter Herr Dr. Arnim Brux,

mit großem Erschrecken und Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass sie als Landrat des Ennepe-Ruhr Kreises und damit auch der Stadt Witten zu den Unterzeichnern des Brandbriefes an die Ministerpräsidentin von NRW, Hannelore Kraft, gehören. Es erschüttert uns, mit welcher Gleichgültigkeit und Kälte Sie die Lage der Geflüchteten betrachten. Diese Menschen fliehen vor unerträglichen sozialen und wirtschaftlichen Verhältnissen, vor politischer Verfolgung und Unterdrückung, vor Folter und Tod. Diese Menschen bringen unter Aufwendung all ihrer Habe und der Gefährdung ihres Lebens den beschwerlichen Weg ins vermeintlich sichere Europa hinter sich. Und Sie haben keine bessere Antwort darauf, als zu fordern, diese Menschen, deren Not durch den Deutschen Staat mitverantwortet wird, möglichst schnell und ohne jegliche Rücksicht auf Einzelfälle oder familiäre Verhältnisse wieder abschieben zu können? Weiterlesen »